Marktstatistik - 17.08.2017
Mehr als 205.000 österreichische Strom- und Gaskunden suchten sich in der ersten Jahreshälfte 2017 einen neuen Energielieferanten. Das sind um knapp ein Viertel mehr Wechsler als im Vorjahr.

Die Wechselrate im 1. Halbjahr 2017 zeigt die höchsten Werte seit der Liberalisierung der Strom- und Gasmärkte 2001 und 2002. Foto: E-Control, Christian Thalmayr

Wie aus der neuen Marktstatistik der Energieregulierungsbehörde E-Control hervorgeht, stieg bei Strom die Zahl der Wechsler im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 32.000 auf heuer rund 158.000 Kunden (darunter 125.000 Haushalte). Bei Gas erhöhten sich die Wechsler um rund 9.000 auf insgesamt 47.000 (davon 44.000 Haushalte). Dies entspricht einer Wechselrate von 2,6 % bei Strom und 3,5 % bei Gas. „Das sind die höchsten Werte seit der Liberalisierung der Strom- und Gasmärkte 2001 und 2002“, sagt E-Control Vorstand, Wolfgang Urbantschitsch. Mitunter förderlich sind die Umstände, dass der Wechsel kostenlos, schnell und unkompliziert ist. Bei den meisten Lieferanten kann dieser mittlerweile bequem online erledigt werden, Strom- und Gaszähler sowie alle Leitungen bleiben unverändert bestehen.

Oberösterreicher auf Platz 1
Im Bundesländervergleich zeigt sich, dass Oberösterreicher ihre Strom- und Gaslieferanten am häufigsten wechselten. Platz zwei belegten die Kärntner, gefolgt von den Wienern und Steirern. Am loyalsten waren die Vorarlberger. Mit einer Wechselrate von nur 0,9 % (Strom) und 1,3 % (Gas) weisen sie die geringste Wechselbereitschaft auf.

Bares Geld sparen
Doch nicht nur der Wechsel zum günstigsten Anbieter entlastet die Geldbörse. Vor allem der bewusste Umgang mit Energie hilft, Geld zu sparen: „Am nachhaltigsten sparen Haushalte, wenn sie überhaupt weniger Energie verbrauchen. Wer seinen Strom- und Gasverbrauch reduziert, kann sein Haushaltsbudget spürbar entlasten“, empfiehlt E-Control-Vorstand Andreas Eigenbauer.


Bericht E-Control

Details zu den Anbieterwechselzahlen Strom

Details zu den Anbieterwechselzahlen Gas

Preisvergleichsrechner der E-Control für Strom und Gas

Kommentare  

#1 Gonzalez Andres 2017-09-24 09:43
Hallo,
Bist du ein Geschäftsmann oder eine Frau? Wenn in irgendeinem finanziellen Durcheinander oder benötigen Sie Geld, um Ihr eigenes Geschäft zu beginnen? Sie brauchen Kredit, um die Schulden zu bezahlen? Wenn Sie eine niedrige Kredit-Score und Bank / andere lokale Finanzinstitute haben Schwierigkeiten , Darlehen zu bekommen? Persönliche Darlehen, Business Expansion, Entrepreneurshi p und Training, Schuldenkonsoli dierung, harte Geld Darlehen. Nun, Sie brauchen ein Darlehen oder Finanzierung aus irgendeinem Grund. Wir bieten Darlehen mit einem niedrigen Zinssatz von 2%, kontaktieren Sie uns bitte mit einem ständigen Begleiter von Kredit durch diese;

Gonzalez Andres Finanzgesellschaft
E-Mail: gonzalezandresloan@gmail.com
Webseite: gonzalezandresb log.wordpress.c om

Kommentar schreiben