Grossprojekt - 11.09.2017
Autozulieferer Sortimo will an der deutschen A8 in Bayern im Jahr 2018 einen Innovationspark für Elektromobiliät errichten, der neben Raststätte und Campus ganze 144 Ladesäulen bieten soll.

Gefördert wird die weltweit größte Straomtankstelle vom deutschen Bundesprogramm Ladeinfrastruktur. Foto: Sortimo

Der „Innovationspark Zumarshausen“ westlich von Augsburg soll künftig „Infrastruktur für Elektromobilität mit nachhaltig regionalem Energiemanagement und digitalem Einkaufs- und Arbeitserlebnis“ vereinen, wie das Unternehmen in einer Aussendung informiert. Rast-, Erholungs-, Einkaufs-, Arbeits- und Parkmöglichkeit sowie insgesamt 144 Ladesäulen der Firma eLoaded werden an der nach Angaben von Sortimo weltweit größten Stromtankstelle zur Verfügung gestellt, heißt es weiter. Davon sollen 120 Schnelllader (bis 50kW DC) hauptsächlich der terminierten Versorgung von Pendlern oder Parkenden dienen, weiters können Durchreisende über 24 Supra-Schnelllader (bis 350 kW DC) innerhalb von 10 Minuten die Batterien ihrer E-Fahrzeuge zur Weiterfahrt laden.

Das Unternehmen plane, dass die Kunden der Schnelllader einen Zeitpunkt angeben sollen, zu dem das Fahrzeug wieder abgeholt wird, schreibt „pv magazine“ online. „In dem zur Verfügung stehenden Zeitraum sollen die Fahrzeuge dann so geladen werden, dass die regionale und regenerativ erzeugte Energie optimal genutzt werden kann: Umliegende Unternehmen und Haushalte können laut Sortimo ihren überschüssigen Photovoltaik-Strom im Innovationspark speichern, er soll dann entweder in der E-Tankstelle genutzt werden oder bei Bedarf zurück an die Unternehmen und Haushalte fließen.“

Die Nutzung der Elektro-Ladeinfrastruktur soll laut Sortimo ganz einfach per App zugänglich gemacht werden, die vom Smartphone aus oder über Apple CarPlay bzw. Android Auto im Fahrzeug genutzt werden kann. Der Nutzer werde dabei nach seiner Registrierung über eine Nummernschilderkennung erfasst und der passenden Ladesäule zugewiesen. Im Vorfeld könne der Nutzer angeben, welche Art der Beladung er wünscht, die Ladesäulen sind dabei in der Lage, fahrzeugspezifische Ladevorgänge durchzuführen.

Neben der Ladesäulen-Zuweisung sollen auch noch weitere Dienstleistungen im Innovationspark Zumarshausen digital buchbar sein. So können etwa Einkäufe mit „Charge & Carry“ schon im Vorfeld digital getätigt und währen der Ladezeit abgeholt werden. Das System „Charge & Work“ ermöglicht die Buchung von Besprechungs- und Konferenzräumen mit beliebigen Präsentations-, Kommunikations- und Cateringangeboten, um Arbeit und Beladung des Fahrzeuges wertschöpfend kombinieren zu können.

Sortimo

Bericht „pv magazine“

Kommentare  

#2 Gonzalez Andres 2017-09-24 10:00
Hallo,
Bist du ein Geschäftsmann oder eine Frau? Wenn in irgendeinem finanziellen Durcheinander oder benötigen Sie Geld, um Ihr eigenes Geschäft zu beginnen? Sie brauchen Kredit, um die Schulden zu bezahlen? Wenn Sie eine niedrige Kredit-Score und Bank / andere lokale Finanzinstitute haben Schwierigkeiten , Darlehen zu bekommen? Persönliche Darlehen, Business Expansion, Entrepreneurshi p und Training, Schuldenkonsoli dierung, harte Geld Darlehen. Nun, Sie brauchen ein Darlehen oder Finanzierung aus irgendeinem Grund. Wir bieten Darlehen mit einem niedrigen Zinssatz von 2%, kontaktieren Sie uns bitte mit einem ständigen Begleiter von Kredit durch diese;

Gonzalez Andres Finanzgesellschaft
E-Mail: gonzalezandresloan@gmail.com
Webseite: gonzalezandresb log.wordpress.c om
#1 energierebell 2017-09-14 21:18
leider auf die PV Zellen am Dach der Gebäude und über den Parkflächen vergessen, sonst perfekt

Kommentar schreiben