Expansion - 28.02.2017
Die Standorte für drei neue Batteriefabriken des amerikanischen Elektroauto-Herstellers sollen im Laufe dieses Jahres bekannt gegeben werden.

Neben dem Werk in Nevada betreibt Tesla noch einen zweiten Standort in Buffalo. Foto: pixabay.com

Bereits im vergangenen August hatte Tesla-Chef Elon Musk bei der Einweihung der ersten Gigafactory in Nevada angekündigt, weitere Fabriken bauen zu wollen. Nun dürften die Pläne konkreter geworden sein, da die Expansion in einem Brief an die Aktionäre mitgeteilt wurde. Tesla rechne mit „einem massiven Bedarf an Akkus“ und wolle in den neuen Fabriken Batterien „nicht nur für Elektroautos, sondern auch für die Stromspeicher von Solaranlagen“ bauen, heißt es auf „golem.de“ online.

Allein in der ersten Hälfte des heurigen Jahres plane das Unternehmen, rund 50.000 Stück seiner Serien Model S und Model X auszuliefern – ein Plus von 71 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie „futurezone.at“ online berichtet. Im Juli solle zudem die Produktion des neuen Mittelklassewagens Model 3 starten, in der zweiten Jahreshälfte wolle man laut „futurezone.at“ außerdem mit dem Verkauf der im Oktober 2016 präsentierten Photovoltaikschindeln beginnen.

Brief an die Tesla-Aktionäre

Bericht "golem.de"

Bericht "futurezone.at"

Kommentare  

#2 Danny 2017-04-26 02:42
Here are three nice ideas to assist ensure that your
distant employees are as productive as may be.


Here is my web blog - cómodo: https://google.com
#1 Tommie 2017-04-23 03:43
I am really enjoying thee theme/design oof your web site.
Do you ever run into any web browser compatibility problems?
A couple of my blog readers have complained about my site not operating correctly in Explorer but looks great in Safari.
Do you have any ideas to help fix thi problem?

Here is myy blog kindergeldausza hlung (Wiki.kaleidosc ope.at: http://wiki.kaleidoscope.at/index.php/User:JBPPhilomena)

Kommentar schreiben